All, France, Travel
comments 5

Nice | France & Monaco

dsc06389

dsc05985

dsc06589    dsc06269

dsc06601

dsc06064

dsc06459

Oh how much I miss summer! Going through SD cards with old pictures from summer is so hard when the weather outside is cold and grey. 🙁 However, I would like to tell you guys about my vacation in Nice this summer. I went there together with my boyfriend Daniel and I have to say that he is the perfect travel-buddy!! He is that kind of traveller who avoids being where a lot of other people and tourists are. (We haven’t been to the main beach in Nice even once!) He’s always doing research on the most beautiful, not crowded and quiet places and I love that! He is just as relaxed as I am. In the course of his research he found the beach Plage De La Mala, which is a small hidden sand(!) beach next to a lot of luxurious hotels and apartments. It’s located between Nice and Monaco, but the 40min bus ride was totally worth it! It’s not crowded at all and that’s what we loved about it! We spent there nearly half of our vacation because it was so relaxing and beautiful.

Because we also both love strolling around beautiful cities, doing a little bit of window shopping and spotting expensive cars, we had to go to Monaco a couple of times too! We also treated ourselves by eating huge ice cream cups at the Café De Paris.

Enjoy my snaps from the trip!


Ach wie sehr ich den Sommer schon vermisse! Es ist so hart, Bilder vom Sommer durchzuschauen während es draußen grau und kalt ist. 🙁 Wie auch immer, in diesem Post möchte ich Euch von meiner Reise nach Nizza im Sommer erzählen. Ich war gemeinsam mit meinem Freund Daniel dort und ich muss sagen, dass er für mich der perfekte “travel-buddy” ist! Er meidet überfüllte Orte und Touristenattraktionen. Er sucht im Internet nach Insider-Tipps und schönen Orten. Ich liebe das! Während seiner Recherche hat er den Strand Plage De La Mala gefunden, dieser ist ein kleiner Sand(!)-Strand zwischen Nizza und Monaco. Die Busfahrt dorthin dauert zwar 40 Minuten und ein nicht all zu kurzes Stück ist auch zu Fuß zu bewältigen, aber das war es auf jeden Fall wert weil der Strand nie überfüllt war. Wir haben dort  fast die Hälfte unserer Urlaubszeit verbracht!

Weil wir beide auch sehr gerne durch schöne Städte spazieren, Schaufensterbummeln und nach teuren Autos Ausschau halten, mussten wir natürlich auch einige Male nach Monaco fahren! Im Café De Paris mussten wir uns selbstverständlich auch mit riesigen Eisbechern selbst belohnen!

Hier noch ein paar Schnappschüsse von der Reise!

5 Comments

  1. Laura, ich kann Dich seehehr gut verstehen, ich vermisse den Sommer, die langen Nächte, die Sonne und den letzen Dezember, wo wir auf Sri Lanka waren 🙂

  2. Hi Laura,
    du sagst es. Ich nicke den Kopf während ich deine ersten Worte lese: Draußen ist es nass und kalt und das schon seit vielen Tagen. Ich bin generell vom Fernweh geplagt, aber besonders in dieser Jahreszeit wünschte ich so sehr, ich wäre an einem warmen Ort – mit Cocktail und Eisbecher … das volle Programm.

    Schöne Grüße,
    Stefanie

    • Laura Topa says

      Hallo! Das trifft nach wie vor auch noch auf mich zu. Freue mich schon so unglaublich auf den Frühling und noch mehr auf den Sommer!
      Danke für deinen Kommentar,
      LG Laura 🙂

Leave a Comment